Mitglied werden


Aktive Mitgliedschaft

Neue Feuerwehrleute sind uns jederzeit herzlich Willkommen!

Du hilfst gerne anderen Menschen? Du erlebst gerne Außergewöhnliches? Du kannst dich für Technik begeistern? Dann bringst Du schon ein paar wichtige Voraussetzungen für den Feuerwehrdienst mit. Die folgenden Punkte solltest Du weiterhin erfüllen:

  • Wohnhaft in Arfrade,
  • Persönliche und gesundheitliche Eignung für den Feuerwehrdienst,
  • Mindestalter von 16 Jahren und ein Höchstalter von 60 Jahren,
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein,
  • Hilfsbereitschaft und Fairness,
  • Du solltest für alles ein bisschen Zeit haben,
  • Du solltest regelmäßig an Schulungen und Übungen teilnehmen.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Du kannst uns einfach eine Email schreiben oder Du besuchst uns, auf einem unserer Dienstabende und alles Weitere klären wir persönlich.


Retten

Von der Rettung bei Bränden, Unwettern, Verkehrsunfällen bis hin zur Rettung von eingebrochenen Personen aus vereisten Gewässern – die wichtigste Aufgabe der Feuerwehr ist die Rettung von Menschen und Tieren aus Zwangslagen. Die Feuerwehren in Schleswig-Holstein sind gut ausgebildet und ausgerüstet um jederzeit ihr Bestes zu geben, um Mensch und Tier zu helfen.

Löschen

Brände löschen ist die ureigene Aufgabe der Feuerwehren und auch heute noch ein Thema, wenn auch mit weitaus mehr Löschmitteln als Wasser. Im Jahr 2013 haben die Feuerwehren in Schleswig-Holstein über 10.000 Brände aller Größenordnungen gelöscht, egal ob beim Papierkorbbrand oder beim Brand der Industrieanlage und sind 23.000 mal zur technischen Hilfeleistung ausgerückt.

Bergen

Ein weiterer vielschichtiger Schwerpunkt der Feuerwehren ist die Bergung von Sachwerten. Dabei ist beispielsweise an die Ladung verunfallter Fahrzeuge oder verschüttete Güter zu denken. Von Unwettern umgestürzte Bäume und Strommasten gehören ebenso in diesen Bereich wie versenkte Fahrzeuge.

Schützen

Die Feuerwehr wird nicht nur aktiv bei abwehrenden Maßnahmen wie dem Hochwasserschutz, sie ist auch im vorbeugenden Bereich eingebunden und versucht im Vorfeld zu verhindern, dass Gefahren entstehen. Beispielsweise klärt sie Kinder über den Umgang mit Feuer auf und hält Sicherheitswachen bei großen Veranstaltungen wie Konzerten.

 

Fördernde Mitgliedschaft

Wir freuen uns auf jedes fördernde Mitglied, dass uns durch seine Mitgliedschaft hilft, die Arbeit der aktiven Kameraden zu unterstützen. Wir würden uns freuen, wenn noch mehr Mitbürger Interesse an unserer Feuerwehr finden und als fördernde Mitglieder beitreten würden.

Eine Spende an die Freiwillige Feuerwehr Arfrade kommt, durch die ausschließlich ehrenamtliche Arbeit der Einsatzabteilung, direkt dem Mitbürger zugute. Wenn Sie Interesse daran haben, die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Arfrade durch Ihre Mitgliedschaft zu unterstützen, werden Sie jeweils zum Ende des Jahres, persönlich von unseren Feuerwehrkameraden darauf angesprochen. Gerne können Sie auch eine Email schreiben, um weitere Informationen zu erhalten.